Die besten Bücher über Bitcoin

Bit­coin ist die weltweit führende Kryp­towährung auf Basis eines dezen­tral organ­isierten Buchungssys­tems. Zahlun­gen wer­den kryp­tographisch legit­imiert und über ein Netz gle­ich­berechtigter Rech­n­er (peer-to-peer) abgewick­elt. Anders als im klas­sis­chen Banksys­tem üblich, ist kein zen­trales Clear­ing der Geld­be­we­gun­gen notwendig. Eigen­tum­snach­weise an Bit­coin wer­den in per­sön­lichen dig­i­tal­en Brief­taschen gespe­ichert. Der Kurs eines Bit­coin zu den geset­zlichen Zahlungsmit­teln fol­gt dem Grund­satz der Preis­bil­dung an der Börse. Das Bit­coin-Zahlungssys­tem wurde von dem unter Pseu­do­nym auftre­tenden Satoshi Nakamo­to nach dessen Angaben im Jahr 2007 erfun­den, der es im Novem­ber 2008 in ein­er Veröf­fentlichung beschrieb und im Jan­u­ar 2009 eine Open-Source-Ref­eren­z­soft­ware dazu veröf­fentlichte. Das Bit­coin-Net­zw­erk basiert auf ein­er von den Teil­nehmern gemein­sam ver­wal­teten dezen­tralen Daten­bank, der Blockchain, in der alle Transak­tio­nen verze­ich­net sind. Mit Hil­fe kryp­tographis­ch­er Tech­niken wird sichergestellt, dass gültige Transak­tio­nen mit Bit­coins nur vom jew­eili­gen Eigen­tümer vorgenom­men und Geldein­heit­en nicht mehrfach aus­gegeben wer­den kön­nen. Neue Bit­coin-Ein­heit­en wer­den durch die Lösung kryp­tographis­ch­er Auf­gaben, das soge­nan­nte Min­ing (Schür­fen), geschaf­fen.  (Wikipedia) — Diese Buchempfehlun­gen für Büch­er über Bit­coin sind zusam­menge­tra­gen von ver­schiede­nen Quellen und ergänzt durch “Daten­bank der Buchempfehlungen”

Bit­coin ist die weltweit führende Kryp­towährung auf Basis eines dezen­tral organ­isierten Buchungssys­tems. Zahlun­gen wer­den kryp­tographisch legit­imiert und über ein Netz gle­ich­berechtigter Rech­n­er (peer-to-peer) abgewick­elt. Anders als im klas­sis­chen Banksys­tem üblich, ist kein zen­trales Clear­ing der Geld­be­we­gun­gen notwendig. Eigen­tum­snach­weise an Bit­coin werden …

… in per­sön­lichen dig­i­tal­en Brief­taschen gespe­ichert. Der Kurs eines Bit­coin zu den geset­zlichen Zahlungsmit­teln fol­gt dem Grund­satz der Preis­bil­dung an der Börse. Das Bit­coin-Zahlungssys­tem wurde von dem unter Pseu­do­nym auftre­tenden Satoshi Nakamo­to nach dessen Angaben im Jahr 2007 erfun­den, der es im Novem­ber 2008 in ein­er Veröf­fentlichung beschrieb und im Jan­u­ar 2009 eine Open-Source-Ref­eren­z­soft­ware dazu veröf­fentlichte. Das Bit­coin-Net­zw­erk basiert auf ein­er von den Teil­nehmern gemein­sam ver­wal­teten dezen­tralen Daten­bank, der Blockchain, in der alle Transak­tio­nen verze­ich­net sind. Mit Hil­fe kryp­tographis­ch­er Tech­niken wird sichergestellt, dass gültige Transak­tio­nen mit Bit­coins nur vom jew­eili­gen Eigen­tümer vorgenom­men und Geldein­heit­en nicht mehrfach aus­gegeben wer­den kön­nen. Neue Bit­coin-Ein­heit­en wer­den durch die Lösung kryp­tographis­ch­er Auf­gaben, das soge­nan­nte Min­ing (Schür­fen), geschaf­fen.  (Wikipedia) — Diese Buchempfehlun­gen für Büch­er über Bit­coin sind zusam­menge­tra­gen von ver­schiede­nen Quellen und ergänzt durch “Daten­bank der Buchempfehlungen”

Buchempfehlungen für “Bücher über Bitcoin” im Überblick (Klickbar)

Die besten Bücher über Bitcoin

#1

Das Internet des Geldes — Andreas M. Antonopoulos

Die meis­ten Büch­er erk­lären das “Wie” von Bit­coin, _Das Inter­net des Geldes_ ergrün­det das “Warum” von Bit­coin. Andreas M. Antonopou­los, anerkan­nter Experte für Infor­ma­tion­ssicher­heit und Autor von _Mastering Bitcoin_, unter­sucht und kon­tex­tu­al­isiert die Bedeu­tung von Bit­coin in ein­er Rei­he von Auf­sätzen rund um die aufre­gende Entwick­lung dieser Technologie.Bitcoin, ein tech­nol­o­gis­ch­er Durch­bruch, der 2008 ganz leise veröf­fentlicht wurde, verän­dert viel mehr als nur das Finanzwe­sen. Bit­coin dis­rup­tiert antiquierte Indus­trien, um Mil­liar­den Men­schen weltweit finanzielle Unab­hängigkeit zu brin­gen. Andreas erk­lärt in diesem Buch, warum Bit­coin eine finanzielle und tech­nol­o­gis­che Evo­lu­tion ist, deren Poten­tial die Beze­ich­nung “dig­i­tale Währung” weit sprengt.Andreas geht über das Erk­lären der tech­nis­chen Funk­tio­nen des Bit­coin-Net­zw­erkes hin­aus und beleuchtet die philosophis­chen, sozialen und his­torischen Auswirkun­gen Bit­coins. So wie das Inter­net die Art wie Men­schen weltweit kom­mu­nizieren auf unvorherse­hbare Weise nach­haltig verän­dert hat, ändert Bit­coin — das Inter­net des Geldes — ganz fun­da­men­tal unseren Zugang zur Lösung sozialer, poli­tis­ch­er und ökonomis­ch­er Prob­leme durch dezen­trale Technologie.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#2

Der Bitcoin-Standard — Saifedean Ammous

In Der Bit­coin-Stan­dard führt Wirtschaftswis­senschaftler Saifedean Ammous den Leser durch die faszinierende His­to­rie ver­schieden­er For­men von Geld. Er erkun­det, was diesen unter­schiedlichen Tech­nolo­gien ihren mon­etären Sta­tus gab und wie sie ihn wieder ver­loren, was uns das über die wün­schenswerten Eigen­schaften von Geld lehrt und wie Bit­coin ver­sucht diese zu erfüllen.

Ammous erläutert die wirtschaftlichen, sozialen, kul­turellen und poli­tis­chen Vorzüge eines soli­den Geldes und stellt diese unserem aktuellen Geldsys­tem gegenüber. Hier­bei entste­ht eine fachkundi­ge Debat­te über die bedeu­tungsvolle Funk­tion, die Bit­coin in der Zukun­ft der glob­alen Wirtschaft ein­nehmen kön­nte. Anstatt ihm die Rolle ein­er Währung für Krim­inelle oder eines preiswerten Zahlungsnet­zw­erkes für die Massen zuzuschreiben, beschreibt dieses Buch Bit­coin als eine auf­strebende dezen­trale, poli­tisch neu­trale und freie mark­twirtschaftliche Alter­na­tive zu nationalen Zen­tral­banken. Eine Alter­na­tive, die möglicher­weise gewaltige Auswirkun­gen auf die Frei­heit und den Wohl­stand jedes Einzel­nen mit sich bringt.

Für alle, die sich ein klares Bild von diesem neuen dig­i­tal­en Geld machen wollen, ist Der Bit­coin-Stan­dard eine unent­behrliche Grundlage.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#3

Bitcoin & Blockchain — Grundladen und Programmierung — Andreas M. Antonopoulos

Erleben Sie die tech­nis­che Rev­o­lu­tion, die die Finanzwelt im Sturm erobert. Bit­coin & Blockchain – Grund­la­gen und Pro­gram­mierung ist Ihr Leit­faden durch die schein­bar kom­plexe Welt von Bit­coin. Es ver­mit­telt Ihnen das nötige Wis­sen, um am Inter­net des Geldes teil­nehmen zu kön­nen und die Blockchain-Tech­nolo­gie zu ver­ste­hen. Ganz gle­ich, ob Sie die näch­ste Killer-App entwick­eln, in ein Start-up investieren oder ein­fach mehr über die Tech­nik erfahren wollen: Diese über­ar­beit­ete zweite Auflage enthält alle grundle­gen­den Infor­ma­tio­nen, die Sie für den Ein­stieg benöti­gen.

Bit­coin, die erste erfol­gre­iche, dezen­trale Kryp­towährung, ste­ht erst am Anfang, hat aber bere­its eine mehrere Mil­liar­den schwere Indus­trie geschaf­fen. Diese Indus­trie ste­ht jedem, der das nötige Wis­sen und die Lei­den­schaft mit­bringt, offen. Und dieses Buch ver­mit­telt Ihnen die erforder­liche Wis­sens­grund­lage.

Die zweite Auflage umfasst:
- eine aus­führliche Ein­führung in Bit­coin und die ihr zugrun­deliegende Blockchain – ide­al für nicht­tech­nis­che Leser, Inve­storen und Führungskräfte
- eine Erläuterung der tech­nis­chen Grund­la­gen des Bit­coin und kryp­tografis­ch­er Währun­gen für Entwick­ler, Inge­nieure sowie Soft­ware- und Sys­temar­chitek­ten
- Details zum dezen­tralen Bit­coin-Net­zw­erk, sein­er Peer-to-Peer-Architek­tur, dem Transak­tion­szyk­lus und den Sicher­heit­sprinzip­i­en
- neue Entwick­lun­gen wie Seg­re­gat­ed Wit­ness, Zahlungskanäle und das Light­ning Net­work
- einen tiefen Ein­blick in Blockchain-Anwen­dun­gen und wie man die Grund­bausteine dieser Plat­tform in über­ge­ord­neten Anwen­dun­gen nutzen kann
- Anwen­der­berichte, Analo­gien, Beispiele und Code­schnipsel, die die tech­nis­chen Schlüs­sel-Konzepte illustrieren

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#4

Digital Gold — Nathaniel Popper

Ein Tech­nolo­gie- und Wirtschaft­sre­porter der New York Times schildert den drama­tis­chen Auf­stieg von Bit­coin und die faszinieren­den Per­sön­lichkeit­en, die danach streben, ein neues glob­ales Geld für das Inter­net­zeital­ter zu schaffen.

Dig­i­tales Gold ist die bril­lante und fes­sel­nde Geschichte von Nathaniel Pop­per, Reporter der New York Times, über Bit­coin, die bahn­brechende dig­i­tale Geld- und Finanztech­nolo­gie, die eine glob­ale soziale Bewe­gung her­vorge­bracht hat.

Die Idee ein­er neuen Währung, die von den Com­put­ern von Nutzern auf der ganzen Welt ver­wal­tet wird, war das Ziel viel­er Witze, aber das hat sie nicht davon abge­hal­ten, zu ein­er mil­liar­den­schw­eren Tech­nolo­gie her­anzuwach­sen, unter­stützt von den Hor­den von Anhängern, die sie als die wichtig­ste neue Idee seit der Erfind­ung des Inter­nets anse­hen. Gläu­bige von Peking bis Buenos Aires sehen das Poten­zial für ein Finanzsys­tem, das frei von Banken und Regierun­gen ist. Bit­coin ist mehr als nur eine Mod­eer­schei­n­ung der Tech-Indus­trie und dro­ht, einige der grundle­gend­sten Insti­tu­tio­nen der Gesellschaft zu dezentralisieren.

Dig­i­tales Gold ist eine ungewöhn­liche Geschichte über eine Grup­pen­erfind­ung und zeigt den Auf­stieg der Bit­coin-Tech­nolo­gie durch die Augen der schillern­den Haupt­fig­uren der Bewe­gung, darunter ein argen­tinis­ch­er Mil­lionär, ein chi­ne­sis­ch­er Unternehmer, Tyler und Cameron Win­klevoss und der schw­er fass­bare Schöpfer von Bit­coin, Satoshi Nakamo­to. Bit­coin hat bere­its zu uner­messlichem Reich­tum für einige geführt, und zu Gefäng­nis­strafen für andere.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#5

Cryptoassets — Chris Burniske & Jack Tatar

Das Inve­storen-Hand­buch für eine kom­plett neue Asset-Klasse

Blockchain-Architek­turen und ihre nativ­en Assets (wie Bit­coin, Äther oder Lite­coin) sind auf dem besten Weg, die näch­ste große Meta-Anwen­dung zur Nutzung der Inter­net-Infra­struk­tur zu wer­den. Bit­coin – und die Blockchain darunter – ist ein tech­nol­o­gis­ch­er Fortschritt, der das Poten­zial hat, die Finanz­di­en­stleis­tungs­branche eben­so zu rev­o­lu­tion­ieren, wie die E‑Mail es bei der Post geschafft hat.


Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise – von Bit­coins Anfän­gen in der Asche der großen Finanzkrise bis hin zu sein­er Rolle als Diver­si­fika­tor in einem tra­di­tionellen Anlage­port­fo­lio. Es wurde für den Anfänger und den Experten geschrieben und gliedert sich in drei Teile: Was, Warum und Wie. Das Was schafft die Basis für die neue Anlageklasse und erk­lärt kurz und bündig die Tech­nolo­gie und Geschichte der Cryp­toas­sets. Das Warum beschäftigt sich einge­hend mit der Bedeu­tung des Port­fo­lioman­age­ments und warum wir denken, dass dies eine ganz neue Anlageklasse ist, die sowohl große Chan­cen als auch große Risiken bietet. Das Wie beschreibt die Vorge­hensweise beim Hinzufü­gen eines Cryp­toas­sets zu einem Port­fo­lio sowie logis­tis­che Fra­gen beim Erwerb, der Auf­be­wahrung, Besteuerung und Reg­ulierung.
Ob bes­timmte Cryp­toas­sets über­leben, bleibt abzuwarten. Klar ist jedoch, dass einige große Gewin­ner sein wer­den. Deshalb muss es zusam­men mit den in Blockchains behei­mateten Assets und den Unternehmen, die von dieser kreativ­en Zer­störung prof­i­tieren, eine Strate­gie für die Inve­storen geben, damit sie dieses neue Invest­ment­the­ma analysieren und let­z­tendlich davon prof­i­tieren kön­nen. Das Ziel dieses Buch­es ist es nicht, die Zukun­ft vorherzusagen, son­dern vielmehr die Inve­storen auf diverse Zukün­fte vorzubereiten.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#6

Die Blockchein Revolution — Don Tapscott & Alex Tapscott

Blockchain ermöglicht Peer-to-Peer-Transak­tio­nen ohne jede Zwis­chen­stelle wie eine Bank. Die Teil­nehmer bleiben anonym und den­noch sind alle Transak­tio­nen trans­par­ent und nachvol­lziehbar. Somit ist jed­er Vor­gang fälschungssich­er. Dank Blockchain muss man sein Gegenüber nicht mehr ken­nen und ihm ver­trauen das Ver­trauen wird durch das Sys­tem als Ganzes hergestellt. Und dig­i­tale Währun­gen wie Bit­coins sind nur ein Anwen­dungs­ge­bi­et der Blockchain-Rev­o­lu­tion. In der Blockchain kann jedes wichtige Doku­ment gespe­ichert wer­den: Urkun­den von Uni­ver­sitäten, Geburts- und Heirat­surkun­den und vieles mehr. Die Blockchain ist ein weltweites Reg­is­ter für alles. In diesem Buch zeigen die Autoren, wie sie eine fan­tastis­che neue Ära in den Bere­ichen Finanzen, Busi­ness, Gesund­heitswe­sen, Erziehung und darüber hin­aus möglich machen wird.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#7

Blockchein Grundlagen — Daniel Drescher

Die Blockchain wird häu­fig als die größte Erfind­ung seit dem Aufkom­men des Inter­nets beze­ich­net, denn sie ermöglicht das Durch­führen ein­er Vielzahl von Transak­tio­nen: von Geldüber­weisun­gen und Kred­i­tauf­nah­men über Ver­sicherungsleis­tun­gen bis hin zur Ver­wal­tung von Doku­menten und das ganz ohne Betrugsrisiko und ohne Insti­tu­tio­nen wie Behör­den, Banken und Versicherungen.

Dieses Buch richtet sich an alle, die sich all­ge­mein über die Blockchain-Tech­nolo­gie, ihre Funk­tion­sweise, ihre Rolle in prak­tis­chen Geschäft­san­wen­dun­gen sowie ihre möglichen Auswirkun­gen auf unser Finanzsys­tem informieren möchten.

In 25 Schrit­ten ler­nen Sie leicht ver­ständlich die Grund­la­gen der Blockchain-Tech­nolo­gie und die dahin­ter­ste­hen­den tech­nis­chen Konzepte ken­nen ohne math­e­ma­tis­che Formeln, Pro­gram­mier­code oder IT-Fach­jar­gon. Auch Fach­wis­sen aus den Bere­ichen Infor­matik, Math­e­matik, Pro­gram­mierung oder Kryp­togra­phie wird nicht voraus­ge­set­zt; es wer­den alle Fach­be­griffe anhand anschaulich­er Beispiele und Analo­gien erk­lärt. Sie lernen:

  • Was ist die Blockchain?
  • Wozu wird sie benötigt und welch­es Prob­lem löst sie?
  • Warum sind alle so begeis­tert von der Blockchain und ihrem Potenzial?
  • Was sind die wesentlichen Kom­po­nen­ten der Blockchain und welchem Zweck dienen sie?
  • Wie funk­tion­ieren die einzel­nen Kom­po­nen­ten und wie greifen sie ineinander?
  • Welche Beschränkun­gen gibt es und warum? Wie kann man sie überwinden?
  • Welche prak­tis­chen Ein­satzbere­iche gibt es?

Am Ende des Buch­es wer­den Sie fundierte Ken­nt­nisse über die Blockchain besitzen und es wer­den Ihnen alle wesentlichen Konzepte geläu­fig sein. Sie wer­den wis­sen, wie diese für sich genom­men funk­tion­ieren und wie sie zusam­men das große Ganze der Blockchain bilden.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#8

Bitcoin and Cryptocurrency Technologies — Arvind Narayanan

An author­i­ta­tive intro­duc­tion to the excit­ing new tech­nolo­gies of dig­i­tal money

Bit­coin and Cryp­tocur­ren­cy Tech­nolo­gies pro­vides a com­pre­hen­sive intro­duc­tion to the rev­o­lu­tion­ary yet often mis­un­der­stood new tech­nolo­gies of dig­i­tal cur­ren­cy. Whether you are a stu­dent, soft­ware devel­op­er, tech entre­pre­neur, or researcher in com­put­er sci­ence, this author­i­ta­tive and self-con­tained book tells you every­thing you need to know about the new glob­al mon­ey for the Inter­net age.

How do Bit­coin and its block chain actu­al­ly work? How secure are your bit­coins? How anony­mous are their users? Can cryp­tocur­ren­cies be reg­u­lat­ed? These are some of the many ques­tions this book answers. It begins by trac­ing the his­to­ry and devel­op­ment of Bit­coin and cryp­tocur­ren­cies, and then gives the con­cep­tu­al and prac­ti­cal foun­da­tions you need to engi­neer secure soft­ware that inter­acts with the Bit­coin net­work as well as to inte­grate ideas from Bit­coin into your own projects. Top­ics include decen­tral­iza­tion, min­ing, the pol­i­tics of Bit­coin, alt­coins and the cryp­tocur­ren­cy ecosys­tem, the future of Bit­coin, and more.

  • An essen­tial intro­duc­tion to the new tech­nolo­gies of dig­i­tal currency
  • Cov­ers the his­to­ry and mechan­ics of Bit­coin and the block chain, secu­ri­ty, decen­tral­iza­tion, anonymi­ty, pol­i­tics and reg­u­la­tion, alt­coins, and much more
  • Fea­tures an accom­pa­ny­ing web­site that includes instruc­tion­al videos for each chap­ter, home­work prob­lems, pro­gram­ming assign­ments, and lec­ture slides
  • Also suit­able for use with the authors’ Cours­era online course
  • Elec­tron­ic solu­tions man­u­al (avail­able only to professors)
—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman

Das sind unsere  Buchempfehlun­gen in der Kat­e­gorie Beste Büch­er über Bit­coin. Weit­er unten kön­nen Sie ein­se­hen von welchen Quellen wir die Buchempfehlun­gen zusam­menge­sucht haben. 

Quellenangabe

Hier sind die Quel­lenangaben. Das Inter­net ist lebendig, manch­mal kann ein Link nicht mehr funk­tion­ieren, weil die Betreiber­seite den Beitrag gelöscht hat. Dies hängt nicht mit uns zusam­men. Wir sind immer darum bemüht die Buchempfehlun­ge­nak­tuell zu hal­ten. Weit­ere Infos sehen sie hier.