Die besten Bücher über’s Impfen

Impfen, also eine Imp­fung, auch Schutz­imp­fung, Vakz­i­na­tion (älter Vac­ci­na­tion) oder Vakzinierung (ursprünglich die Infek­tion mit Kuh­pock­en­ma­te­r­i­al; von lateinisch vac­ca ‚Kuh‘) genan­nt, ist die Gabe eines Impf­stoffes mit dem Ziel, vor ein­er (über­trag­baren) Krankheit zu schützen. Sie dient der Aktivierung des Immun­sys­tems gegen spez­i­fis­che Stoffe. Imp­fun­gen wur­den als vor­beu­gende Maß­nahme gegen Infek­tion­skrankheit­en entwick­elt. Später wur­den für Kreb­sim­munther­a­pi­en auch Kreb­simpf­stoffe entwick­elt. Eine vor­beu­gende Imp­fung gegen eine Infek­tion­skrankheit beruht auf ein­er spez­i­fis­chen, aktiv­en Immu­nisierung gegen den Krankheit­ser­reger und wird daher auch als Aktiv-Imp­fung oder aktive Schutz­imp­fung beze­ich­net. Ziel der aktiv­en Imp­fung ist es, das kör­pereigene Immun­sys­tem zu befähi­gen, auf eine Infek­tion mit dem Erreger so rasch und wirk­sam zu reagieren, dass daraus keine oder nur eine abgeschwächte Infek­tion­skrankheit resul­tiert. Es wird zwis­chen Lebendimpf­stof­fen und Totimpf­stof­fen unter­schieden; zu let­zteren gehören auch Tox­oidimpf­stoffe. Dage­gen han­delt es sich bei der Pas­siv-Imp­fung (auch Heilimp­fung) um eine lediglich pas­sive Immu­nisierung durch Gabe von Antikör­pern. Derzeit ste­hen Imp­fun­gen gegen eine Vielzahl von viralen und bak­teriellen Infek­tion­skrankheit­en zur Ver­fü­gung. Weit­ere Impf­stoffe gegen einige bedeut­same Infek­tion­skrankheit­en und gegen chro­nis­che Infek­tio­nen, die Krebs begün­sti­gen, sind derzeit in Entwick­lung. (Wikipedia) — Diese Buchempfehlun­gen für Büch­er über Impfen sind zusam­menge­tra­gen von ver­schiede­nen Quellen und ergänzt durch “Daten­bank der Buchempfehlungen”

Impfen, also eine Imp­fung, auch Schutz­imp­fung, Vakz­i­na­tion (älter Vac­ci­na­tion) oder Vakzinierung (ursprünglich die Infek­tion mit Kuh­pock­en­ma­te­r­i­al; von lateinisch vac­ca ‚Kuh‘) genan­nt, ist die Gabe eines Impf­stoffes mit dem Ziel, vor …

… ein­er (über­trag­baren) Krankheit zu schützen. Sie dient der Aktivierung des Immun­sys­tems gegen spez­i­fis­che Stoffe. Imp­fun­gen wur­den als vor­beu­gende Maß­nahme gegen Infek­tion­skrankheit­en entwick­elt. Später wur­den für Kreb­sim­munther­a­pi­en auch Kreb­simpf­stoffe entwick­elt. Eine vor­beu­gende Imp­fung gegen eine Infek­tion­skrankheit beruht auf ein­er spez­i­fis­chen, aktiv­en Immu­nisierung gegen den Krankheit­ser­reger und wird daher auch als Aktiv-Imp­fung oder aktive Schutz­imp­fung beze­ich­net. Ziel der aktiv­en Imp­fung ist es, das kör­pereigene Immun­sys­tem zu befähi­gen, auf eine Infek­tion mit dem Erreger so rasch und wirk­sam zu reagieren, dass daraus keine oder nur eine abgeschwächte Infek­tion­skrankheit resul­tiert. Es wird zwis­chen Lebendimpf­stof­fen und Totimpf­stof­fen unter­schieden; zu let­zteren gehören auch Tox­oidimpf­stoffe. Dage­gen han­delt es sich bei der Pas­siv-Imp­fung (auch Heilimp­fung) um eine lediglich pas­sive Immu­nisierung durch Gabe von Antikör­pern. Derzeit ste­hen Imp­fun­gen gegen eine Vielzahl von viralen und bak­teriellen Infek­tion­skrankheit­en zur Ver­fü­gung. Weit­ere Impf­stoffe gegen einige bedeut­same Infek­tion­skrankheit­en und gegen chro­nis­che Infek­tio­nen, die Krebs begün­sti­gen, sind derzeit in Entwick­lung. (Wikipedia) — Diese Buchempfehlun­gen für Büch­er über Impfen sind zusam­menge­tra­gen von ver­schiede­nen Quellen und ergänzt durch “Daten­bank der Buchempfehlungen”

Buchempfehlungen für “Bücher über’s Impfen” im Überblick (Klickbar)

Die besten Bücher über’s Impfen

#1

Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung — Dr. Martin Hirte

Dr. Mar­tin Hirte, Best­seller-Autor und renom­miert­er Facharzt für Kinder-Heilkunde, bietet mit der aktu­al­isierten Neuaus­gabe seines umfan­gre­ichen Stan­dard­w­erks „Impfen – Pro & Con­tra“ eine fundierte Ori­en­tierung­shil­fe bei der indi­vidu­ellen Impf-Entscheidung.

Auf der Grund­lage jahre­langer Erfahrung liefert Dr. Hirte in seinem Impf-Rat­ge­ber die wichtig­sten Infor­ma­tio­nen zu den Imp­fun­gen, der moralis­chen Verpflich­tung, der Sit­u­a­tion der Impf-Ärzte, der Phar­main­dus­trie, Zusam­menset­zung, Zulas­sung und Verabre­ichung von Impf­stof­fen, uvm. Er disku­tiert die in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz emp­fohle­nen Imp­fun­gen sowie deren Nutzen und Risiken. Zusät­zlich geht er auf die wichtig­sten Reise-Imp­fun­gen ein.

Welche Imp­fung ist wirk­lich sin­nvoll? Welche Imp­fung kann sog­ar guten Gewis­sens aufgeschoben oder kom­plett aus­ge­lassen wer­den? Unter diesen Gesicht­spunk­ten wer­den unter anderem die Imp­fun­gen für Tetanus, Diph­terie, FSME, HPV, Hepathi­tis, Masern, Mumps, Pneumokokken, Meningokokken, Röteln, Wind­pock­en in diesem Impf-Rat­ge­ber besprochen.

Dr. Mar­tin Hirtes prak­tis­che Impf-Entschei­dung­shil­fe wird stetig aktu­al­isiert und auf den neuesten Stand medi­zinis­ch­er Forschung gebracht. Das Werk kann immer wieder zu Rate gezo­gen werden.

Lassen Sie sich vom renom­mierten Experten beraten!

—————– Empfehlung —————–
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com
#2

Immun: Über das Impfen – von Zweifel, Angst und Verantwortung — Eula Biss

Mit­ten unter uns riskieren Eltern die Gesund­heit und das Leben ihrer Kinder – in dem Glauben, sie zu schützen. Doch warum ruft das Impfen solche Angst her­vor? Eula Biss geht dem Phänomen der Impf­para­noia auf den Grund. Indem sich die junge Mut­ter in die Posi­tion der Impfgeg­n­er ein­fühlt, lässt sie uns ver­ste­hen, wie deren Irrglaube an eine umfassende natür­liche Immu­nität des Kör­pers so stark wer­den kon­nte. Dabei tastet sich Eula Biss vor­sichtig voran. Sie ver­webt Exkurse in die Medi­zin- und Wis­senschafts­geschichte sowie auto­bi­ographis­che Beken­nt­nisse auf ele­gante Weise zu einem Buch, das die hitzige Impfde­bat­te in Deutsch­land abkühlen und auf ein neues Niveau heben wird.

—————– Empfehlung —————–
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com
#3

Corona Impfstoffe — Rettung oder Risiko: Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungender Hoffnungsträger — Clemens G. Arvay

Die ganze Welt wartet auf einen Impf­stoff gegen das Coro­n­avirus. Doch kann uns ein Wirk­stoff ret­ten, der inner­halb weniger Monate entwick­elt wurde und auf ein­er kaum erprobten Tech­nik beruht? Wie funk­tion­ieren die mod­er­nen Vakzine? Wie hoch ist ihr Schutz? Wie stark sind die Neben­wirkun­gen? Und kön­nen Langzeitschä­den aus­geschlossen wer­den? Der Biologe Clemens Arvay set­zt sich dif­feren­ziert mit den Coro­na-Impf­stof­fen auseinan­der. Wis­senschaftlich fundiert beant­wortet er alle wichti­gen Fra­gen. Damit am Ende jed­er für sich entschei­den kann: Soll ich mich impfen lassen oder nicht?

—————– Empfehlung —————–
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com
#4

Die Impf-Illusion: Infektionskrankheiten, Impfungen und die unterdrückten Fakten — Suzanne Humphries

Die ver­heim­licht­en Fak­ten über Infek­tion­skrankheit­en und Impfungen

Warum glauben wir etwas? Weil alle anderen es auch glauben? Weil unsere Fam­i­lie und unser direk­tes Umfeld es glauben? Weil uns ein ange­se­hen­er oder ver­trauenswürdi­ger Mit­men­sch ger­at­en hat, es zu glauben? Hat man uns in der Schule beige­bracht, es zu glauben? Haben es die Massen­me­di­en immer wieder so berichtet? Glauben wir es, weil die Idee schon so lange existiert?

Was wäre aber, wenn alles, was wir über Infek­tion­skrankheit­en und Imp­fun­gen glauben, nur Illu­sion wäre?

Es ist noch gar nicht so lange her, dass tödliche Infek­tio­nen der Schreck­en der west­lichen Welt waren. Heute erzählt man uns, dass die medi­zinis­chen Ein­griffe in Form des Impfens unsere Lebenser­wartung erhöht und den massen­haften Tod ver­hin­dert hät­ten. Aber entspricht das wirk­lich der Wahrheit?

In ihrem gründlich recher­chierten Buch Die Impf-Illu­sion zeigen Dr. Suzanne Humphries und Roman Bys­tri­anyk die tat­säch­lichen Ursachen der Krankheit­en und den Zusam­men­hang zwis­chen Lebens­be­din­gun­gen, Ernährung und Gesund­heit auf. Sie greifen dabei auf Fak­ten und Sta­tis­tiken aus lange ignori­erten oder überse­henen medi­zinis­chen Zeitschriften, Büch­ern, Zeitun­gen und anderen Quellen zurück, die in ihrer Gesamtheit den Mythos zer­stören, dass uns das Impfen von den Infek­tion­skrankheit­en befre­it hat. Zusät­zlich kon­fron­tieren sie uns mit der beängsti­gen­den Tat­sache, dass die Impf­stoffe möglicher­weise eine vielköp­fige Hydra neuer Krankheit­en erschaf­fen haben, die wir bish­er noch kaum ver­ste­hen, die aber für unsere Kinder und kün­fti­gen Gen­er­a­tio­nen noch ungeah­nt schwere Fol­gen haben könnten.

Glauben Sie nichts! Ziehen Sie Ihre eige­nen Schlussfol­gerun­gen. Dieses Buch ist das Ergeb­nis von 20 Jahren Forschung. Lassen Sie die Fak­ten sprechen. Die Wis­senschaft. Nicht jeman­des Mei­n­ung, son­dern die Fak­ten. Tun Sie es jetzt!

»Ein weg­weisendes neues Buch, ein Insider­bericht über die Gefahren von Imp­fun­gen!« NaturalNews

—————– Empfehlung —————–
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com
#5

Die geimpfte Nation: Wie Impfen der Bevölkerung schadet Warum ADHS, Autismus, Asthma und Allergien dramatisch zunehmen — Andreas Moritz

Mehr als 30 Imp­fun­gen bekom­men Babys durch­schnit­tlich in den ersten 18 Monat­en ihres Lebens. Doch sind diese Imp­fun­gen wirk­lich gesund­heitlich berechtigt? Andreas Moritz, bekan­nter Best­seller-Autor von Die wun­der­same Leber- & Gal­len­blasen­reini­gung, hat sich in diesem Buch ein­er der hitzig­sten Debat­ten unser­er Gesellschaft gewid­met. Als er begann, die staatlich verord­neten Impfempfehlun­gen zu hin­ter­fra­gen, ent­deck­te er ern­sthafte Män­gel in der wis­senschaftlichen Forschung. Stattdessen bericht­en Ärzte über Tausende von schw­eren Impf­reak­tio­nen jährlich wie langfristige neu­rol­o­gis­che Störun­gen und Autoim­munerkrankun­gen. Der Autor lässt keinen Aspekt außer Acht: die Impf-Zeit­bombe, die Tur­bo-Impf­stoffe, das Gesetz der Zwangsimp­fung und warum ständig aufge­frischt wer­den muss, der Polio-Stre­it und der HPV-Schwindel, die Hepati­tis-B-Imp­fung als Babykiller, die Verbindung zwis­chen Queck­sil­ber und Autismus, die Schweine­grippe oder eine Pan­demie, die nie aus­brach, die Lüge um die Grippeimp­fun­gen, die ver­steck­ten Motive der Impf­forschung und vieles mehr. Die größte Täuschung beste­ht darin, uns glauben zu lassen, dass unsere Kinder in großer Gefahr sind, wenn sie nicht gegen Kinderkrankheit­en geimpft wer­den obwohl es längst belegt ist, dass diese zur Entwick­lung unser­er natür­lichen Wider­stand­skraft notwendig sind. Stattdessen wird das kindliche Immun­sys­tem mit Impf­stof­fen und ihren frem­den Pro­teinen und chemis­chen Zusatzstof­fen wie Queck­sil­ber und Alu­mini­um geschwächt bzw. geschädigt. Wer sich gründlich über die wahre Geschichte und die Hin­ter­gründe des Impfens informieren möchte, bekommt in diesem sehr empfehlenswerten Buch alle seine Fra­gen beant­wortet. Ein Buch, das den Leser aufrüt­telt, auf den eige­nen Kör­p­er zu hören und ihn bestärkt, Ver­ant­wor­tung für die eigene Gesund­heit zu übernehmen.

—————– Empfehlung —————–
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com

Das sind unsere  Buchempfehlun­gen in der Kat­e­gorie Beste Büch­er über das Impfen. Weit­er unten kön­nen Sie ein­se­hen von welchen Quellen wir die Buchempfehlun­gen zusam­menge­sucht haben. 

Quellenangabe

Hier sind die Quel­lenangaben. Das Inter­net ist lebendig, manch­mal kann ein Link nicht mehr funk­tion­ieren, weil die Betreiber­seite den Beitrag gelöscht hat. Dies hängt nicht mit uns zusam­men. Wir sind immer darum bemüht die Buchempfehlun­ge­nak­tuell zu hal­ten. Weit­ere Infos sehen sie hier.