Buchempfehlungen von Tim Ferriss

Tim­o­thy „Tim“ Fer­riss (* 20. Juli 1977 in East Hamp­ton, New York) ist ein US-amerikanis­ch­er Autor und Unternehmer. Seine Büch­er Die 4‑S­tun­den-Woche und Der 4‑S­tun­den-Kör­p­er schafften es in die New York Times-Best­sellerliste. Er wuchs in East Hamp­ton auf und absolvierte die St. Paul’s School. Im Jahr 2000 erlangte er einen Abschluss in Ostasien­wis­senschaften von der Prince­ton Uni­ver­si­ty. Nach dem Abschluss arbeit­ete Fer­riss im Ver­trieb bei ein­er Fir­ma für Daten­spe­icherung. Fer­riss war nach eigen­er Aus­sage unzufrieden mit den Inef­fizien­zen und seinem Gehalt und begann deshalb seine Zeit damit zu ver­brin­gen, sein eigenes Inter­net-Unternehmen aufzubauen. Im Jahr 2001 grün­dete Fer­riss Brain­QUICK­EN, eine Inter­net-Fir­ma für Nahrungsergänzungsmit­tel. Diese stellte ein Pro­dukt her, das sowohl als BodyQuick wie auch als Brain Quick­en ver­mark­tet wurde.  Es wurde behauptet, dass dieses Pro­dukt das Kurzzeitgedächt­nis und das Reak­tionsver­mö­gen drama­tisch steigern kön­nte, mit Wirkung inner­halb von 60 Minuten. 2010 verkaufte er die Fir­ma an ein Ven­ture-Cap­i­tal-Beteili­gung­sun­ternehmen mit Sitz in Lon­don. Fer­riss ist bekan­nt für die Anwen­dung sowohl des Pare­to­prinzips wie auch der Parkin­son­schen Geset­ze im Geschäft­sleben. Auf seinem Blog und später in seinen fol­gen­den Büch­ern wandte Fer­riss diesen Ansatz auch auf andere Gebi­ete außer­halb der Geschäftswelt an. Sein Buch über Fit­ness z. B. behauptet, die Train­ings- und Diät­tipps anzu­bi­eten, die die größten Erfolge mit der ger­ing­sten Menge an Aufwand oder Zeit erzie­len. Fer­riss benutzt die Analo­gie von der „min­i­mal effek­tiv­en Dosis“, um diese Tech­nik zu beschreiben. Er ist auch der Ansicht, dass Tech­nolo­gien wie E‑Mail, Instant Mes­sag­ing und Inter­net-fähige PDAs das Leben eher verkom­plizieren statt ein­fach­er zu machen. (Wikipedia) — Hier sind die Buchempfehlun­gen von Tim Ferriss.

Tim­o­thy „Tim“ Fer­riss (* 20. Juli 1977 in East Hamp­ton, New York) ist ein US-amerikanis­ch­er Autor und Unternehmer. Seine Büch­er “Die 4‑S­tun­den-Woche” und “Der 4‑S­tun­den-Kör­p­er” schafften es in die New York Times-Best­sellerliste. Er wuchs …

… in East Hamp­ton auf und absolvierte die St. Paul’s School. Im Jahr 2000 erlangte er einen Abschluss in Ostasien­wis­senschaften von der Prince­ton Uni­ver­si­ty. Nach dem Abschluss arbeit­ete Fer­riss im Ver­trieb bei ein­er Fir­ma für Daten­spe­icherung. Fer­riss war nach eigen­er Aus­sage unzufrieden mit den Inef­fizien­zen und seinem Gehalt und begann deshalb seine Zeit damit zu ver­brin­gen, sein eigenes Inter­net-Unternehmen aufzubauen. Im Jahr 2001 grün­dete Fer­riss Brain­QUICK­EN, eine Inter­net-Fir­ma für Nahrungsergänzungsmit­tel. Diese stellte ein Pro­dukt her, das sowohl als BodyQuick wie auch als Brain Quick­en ver­mark­tet wurde.  Es wurde behauptet, dass dieses Pro­dukt das Kurzzeitgedächt­nis und das Reak­tionsver­mö­gen drama­tisch steigern kön­nte, mit Wirkung inner­halb von 60 Minuten. 2010 verkaufte er die Fir­ma an ein Ven­ture-Cap­i­tal-Beteili­gung­sun­ternehmen mit Sitz in Lon­don. Fer­riss ist bekan­nt für die Anwen­dung sowohl des Pare­to­prinzips wie auch der Parkin­son­schen Geset­ze im Geschäft­sleben. Auf seinem Blog und später in seinen fol­gen­den Büch­ern wandte Fer­riss diesen Ansatz auch auf andere Gebi­ete außer­halb der Geschäftswelt an. Sein Buch über Fit­ness z. B. behauptet, die Train­ings- und Diät­tipps anzu­bi­eten, die die größten Erfolge mit der ger­ing­sten Menge an Aufwand oder Zeit erzie­len. Fer­riss benutzt die Analo­gie von der „min­i­mal effek­tiv­en Dosis“, um diese Tech­nik zu beschreiben. Er ist auch der Ansicht, dass Tech­nolo­gien wie E‑Mail, Instant Mes­sag­ing und Inter­net-fähige PDAs das Leben eher verkom­plizieren statt ein­fach­er zu machen. (Wikipedia) — Hier sind die Buchempfehlun­gen von Tim Ferriss.

Tim Ferriss’s Buchempfehlungen im Überblick (Klickbar)

Buchempfehlungen von Tim Ferriss

#1

Denken Sie groß. Erfolg durch großzügiges Denken — David J. Schwartz

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#2

How to Make Millions with your Ideas — Dan S. Kennedy

Sie haben eine bril­lante Idee für ein brand­neues Pro­dukt oder eine neue Dien­stleis­tung, von der Sie wis­sen, dass sie Sie reich machen kön­nte. Oder vielle­icht besitzen Sie derzeit ein Unternehmen, das die Rech­nun­gen bezahlt, und Ihr Traum ist es, fabel­haft erfol­gre­ich zu wer­den und als Mil­lionär in Rente zu gehen. Aber wie? How to Make Mil­lions with Your Ideas hat alle Antworten.

Dieses Buch ist voll­gepackt mit den wahren Geschicht­en und bewährten Ratschlä­gen gewöhn­lich­er Men­schen, die mit ein­er Idee, einem ein­fachen Pro­dukt oder einem jun­gen Unternehmen began­nen und mit Mil­lio­nen enden. Es unter­sucht die Meth­o­d­en und Prinzip­i­en Dutzen­der erfol­gre­ich­er Unternehmer, darunter die tod­sicheren, leicht ver­ständlichen Mil­lionär-Mak­er-Strate­gien des Autors Dan Kennedy. Es hil­ft Ihnen zu bes­tim­men, welch­er der drei Wege zum Erfolg für Sie der beste ist, und führt Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg zum Glück. Entdecken:

- Die acht besten Wege, von Grund auf ein Ver­mö­gen zu machen
- Wie man aus einem Hob­by ein Mil­lio­ne­nun­ternehmen macht
- Wie man ein beste­hen­des Unternehmen für Mil­lio­nen verkauft
- Die Macht der elek­tro­n­is­chen Medi­en, um Sie reich zu machen
- Der “Mil­lion Dol­lar Rolodex” mit Kon­tak­ten und Infor­ma­tio­nen, mit denen Sie sich auf den Weg zum Reich­tum machen können.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#3

Das Geheimnis erfolgreicher Firmen. Warum die meisten kleinen und mittleren Unternehmen nicht funktionieren und was Sie dagegen tun können — Michael E. Gerber

Diese über­ar­beit­ete und aktu­al­isierte Aus­gabe des phänom­e­nalen Best­sellers ist sofort ein Klas­sik­er und räumt mit den Mythen über die Grün­dung eines eige­nen Unternehmens auf. Der Klei­n­un­ternehmer-Berater und Autor Michael E. Ger­ber zeigt mit einem schar­fen Ein­blick aus jahre­langer Erfahrung auf, wie gängige Annah­men, Erwartun­gen und sog­ar tech­nis­ches Fach­wis­sen der Führung eines erfol­gre­ichen Unternehmens im Wege ste­hen können.

Ger­ber führt Sie durch die Schritte im Leben eines Unternehmens — von der unternehmerischen Kind­heit über Wach­s­tumss­chmerzen in der Jugend bis hin zur reifen unternehmerischen Per­spek­tive: das Leit­bild aller Unternehmen, die erfol­gre­ich sind — und zeigt, wie man die Lehren aus dem Fran­chis­ing auf jedes Unternehmen anwen­den kann, unab­hängig davon, ob es sich um ein Franchise-Unter

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#4

Weltenbummeln – Vagabonding: Das ultimative Handbuch für Langzeitreisen durch die ganze Welt — Rolf Potts

Achtung, dieses Buch kann dich dazu ver­leit­en, deinen Job zu kündi­gen, dein Haus zu verkaufen und dich auf ein aus­gedehntes Aben­teuer zu begeben!

Träumst du davon, dir eine Auszeit von der täglichen Rou­tine zu nehmen, um die Welt auf eigene Faust zu ent­deck­en, andere Kul­turen und Län­der ken­nen­zuler­nen und deinen Hor­i­zont zu erweit­ern? Rolf Potts hat diesen Traum wahr gemacht und bereist seit vie­len Jahren in lan­gen Etap­pen die ganze Welt. In seinem inter­na­tionalen Best­seller Wel­tenbum­meln – Vagabond­ing erfährst du, wie man auch mit wenig Geld den Traum des Langzeitreisens leben kann und was es an Vor­bere­itun­gen braucht, damit dein Traum kein Alb­traum wird. Prof­i­tiere von Potts reichem Erfahrungss­chatz und erfahre, wie man solche Aben­teuer finanziert, wie man auch unter­wegs Geld ver­di­enen kann und mit unvorherge­se­henen Sit­u­a­tio­nen am besten umge­ht. Aber auch für das Zurück­kom­men und Sich-Wiedere­in­find­en in den All­t­ag hält Potts viele nüt­zliche Tipps und Ratschläge bereit.

Dieses Buch, das im englis­chsprachi­gen Raum längst Kult­sta­tus genießt und in über 20 Sprachen über­set­zt wurde, ist ein ver­lässlich­er Begleit­er für alle, die schon ein­mal darüber nachgedacht haben, sich eine aus­gedehnte Auszeit zu gön­nen, aber auch für all diejeni­gen, die sich endlich trauen wollen, den All­t­ag für eine län­gere Zeit oder sog­ar für immer hin­ter sich zu lassen.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#5

Awareness — Perils and Opportunities of Reality — Anthony de Mello

Das Herzstück der meistverkauften spir­ituellen Botschaft von Antho­ny de Mel­lo ist das Bewusst­sein. Indem er christliche Spir­i­tu­al­ität, bud­dhis­tis­che Gle­ich­nisse, hin­duis­tis­che Atemübun­gen und psy­chol­o­gis­che Ein­sicht ver­mis­cht, vere­inen sich de Mel­los Worte der Hoff­nung im Bewusst­sein zu ein­er großen Synthese.

In kurzen Kapiteln zum Lesen in ruhi­gen Momenten zu Hause oder im Büro schme­ichelt er und fordert her­aus: Wir müssen diese Go-Go-Go-Welt der Illu­sion ver­lassen und uns bewusst wer­den. Und das, so betont er, geschieht nur, indem wir uns den Bedürfnis­sen und dem Poten­zial ander­er Men­schen, ob zu Hause oder am Arbeit­splatz, bewusst werden.

Hier ist also ein meis­ter­haftes Buch des Geistes, das uns her­aus­fordert, in jedem Aspekt unseres Lebens aufzuwachen.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman

Das sind die derzeit­i­gen Buchempfehlun­gen von Tim Fer­riss. Weit­er unten kön­nen Sie ein­se­hen von welchen Quellen wir die Buchempfehlun­gen zusam­menge­sucht haben. 

******** SELBSTGESCHRIEBENE BÜCHER ********

Bücher von Tim Ferriss

#1

Die 4‑Stunden Woche — Tim Ferriss

Warum arbeit­en wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! — sagt Tim­o­thy Fer­riss. Der junge Unternehmer war lange Worka­holic mit ein­er 80-Stun­den-Woche. Doch dann erfand er MBA — Man­age­ment by Absence — und ist seit­dem freier, reich­er, glück­lich­er. Mit viel Humor, pro­vokan­ten Denkanstößen und erprobten Tipps erk­lärt Fer­riss, wie sich die 4‑S­tun­den-Woche bei vollem Lohnaus­gle­ich ver­wirk­lichen lässt.

- ODER -
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com
#2

Der 4‑Stunden Körper — Tim Ferriss

„Zu dick“, „nicht muskulös genug“, „keine Aus­dauer“ – Unzufrieden­heit mit dem eige­nen Kör­p­er ist weit ver­bre­it­et und lei­der oft berechtigt. Viele Abnehmtipps frucht­en jedoch nicht und enden in Res­ig­na­tion. Wer nur auf die Wil­len­skraft und Lei­dens­bere­itschaft sein­er Leser baut, scheit­ert in aller Regel. Deswe­gen lautet das Mot­to von Tim­o­thy Fer­riss: Smart abnehmen und effizient trainieren. Ler­nen Sie, welche min­i­malen Maß­nah­men ein Max­i­mum an Ergeb­nis­sen brin­gen – durch präzise Infor­ma­tio­nen über die Funk­tion­sweise unseres Kör­pers und prak­tis­che Schritt-für-Schritt-Anleitun­gen! Nicht bloß ein weit­eres Buch über das Abnehmen, son­dern das umfassende Auf­bau- und Ver­schönerung­spro­gramm für ihren Kör­p­er. Ide­al für alle, die wenig Zeit haben, aber viel erre­ichen wollen – und auf wen trifft das nicht zu?

- ODER -
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com
#3

Der 4‑Stunden Küchenchef — Tim Ferriss

New-York-Times-Best­seller­autor Tim Fer­riss’ Spezial­ität ist es, uns zu zeigen, wie wir die größten Erfolge mit dem ger­ing­sten Aufwand und in kürzester Zeit erzie­len. Ob im Job, bei der Kör­per­fit­ness oder eben beim Kochen.
Anhand des Kochen­ler­nens macht uns Fer­riss mit dem »Met­aler­nen« ver­traut, einem Schritt-für-Schritt-Ver­fahren, mit­tels dessen Sie beliebige Dinge erler­nen kön­nen, sei es die Steakzu­bere­itung oder das Wer­fen von Dreipunk­tern im Bas­ket­ball. – Das ist das eigentliche »Rezept« in Der 4‑Stunden-(Küchen-)Chef.
Sie wer­den in der Küche für alle Dinge außer­halb der Küche trainieren.
Der 4‑Stunden-(Küchen-)Chef ist ein Kochbuch für Men­schen, die keine Kochbüch­er kaufen. Es enthält unzäh­lige Tipps und Tricks von Schachwun­derkindern, welt­berühmten Küchenchefs, Spitzen­sportlern, Meis­ter­som­me­liers und Super­mod­els, um nur einige wenige zu nennen.

- ODER -
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com
#4

Tools der Titanen: Die Taktiken, Routinen und Gewohnheiten der Weltklasse-Performer, Ikonen und Milliardäre — Tim Ferriss

»Ich habe dieses Buch, mein ulti­ma­tives Notizbuch voller nüt­zlich­er Werkzeuge, für mich selb­st kreiert. Es hat mein Leben verän­dert und ich hoffe, dir wird es genau­so helfen.«
TIM FERRISS

»In den let­zten zwei Jahren habe ich beina­he 200 Weltk­lasse-Per­former inter­viewt. Die Band­bre­ite der Gäste reicht von Stars (Jamie Foxx, Arnold Schwarzeneg­ger) und Topath­leten bis hin zu leg­endären Kom­man­dan­ten von Spezialein­heit­en und sog­ar Schwarz­markt-Bio­chemik­ern. Viele mein­er Gäste akzep­tierten erst­mals in ihrer Kar­riere ein Zwei-bis-drei-Stun­den-Inter­view. Dieses Buch enthält unverzicht­bare Tools, Tak­tiken und Insid­er­wis­sen, die ander­swo nicht zu find­en sind, außer­dem neue Tipps von früheren Gästen und Lebensweisheit­en neuer Gäste, die du noch nicht kennst.«

Was das Buch so außergewöhn­lich macht, ist der unabläs­sige Fokus auf leicht umset­zbare Details:
- Was tun diese Tita­nen in den ersten 60 Minuten an jedem Mor­gen?
- Wie sieht ihre Train­ingsrou­tine aus und warum?
- Welch­es Buch haben sie am häu­fig­sten an andere Men­schen ver­schenkt?
- Was betra­cht­en sie als die größten Zeitver­schwen­der?
- Welche Nahrungsergänzungsmit­tel nehmen sie täglich?

»Alles, was du auf diesen Seit­en liest, habe ich in meinem Leben bere­its auf die eine oder andere Weise ange­wandt. Ich habe Dutzende der dargestell­ten Tak­tiken bei kri­tis­chen Ver­hand­lun­gen, in riskan­ter Umge­bung oder bei großen Deals einge­set­zt. Die Lek­tio­nen haben mir zu Mil­lio­nen von Dol­lar ver­holfen und mich vor Jahren ver­schwen­de­ter Bemühun­gen und Frus­tra­tion bewahrt.«
TIM FERRISS

- ODER -
Kernaussagen von diesem Buch zum Lesen und Anhören in 15 Minuten auf Blinkist.com

Das sind die derzeit­i­gen Büch­er geschrieben von Tim Fer­riss. Weit­er unten kön­nen Sie ein­se­hen von welchen Quellen wir die Buchempfehlun­gen zusam­menge­sucht haben. 

Quellenanageben

Hier sind die Quel­lenangaben. Das Inter­net ist lebendig, manch­mal kann ein Link nicht mehr funk­tion­ieren, weil die Betreiber­seite den Beitrag gelöscht hat. Dies hängt nicht mit uns zusam­men. Wir sind immer darum bemüht die Buchempfehlun­gen aktuell zu hal­ten. Weit­ere Infos sehen sie hier.

Entdecken Sie weitere Buchempfehlungen berühmter Persönlichkeiten