Meistverkaufte Bücher aller Zeiten (mit Verkaufszahl)

Was sind eigentlich die meistverkauften Büch­er aller Zeit­en? Und wieviel Stück wur­den verkauft. Mit der Bibel hat der Buch­druck ange­fan­gen und es ist daher kein Wun­der, dass die Bibel nach wie vor das meistverkaufte Buch der Welt ist. Die Stück­zahl ist dabei genau­so beein­druck­end (wieviel erfährt ihr weit­er unten). Aber auch die Plätze 2 bis 10 sind super span­nend. Har­ry Pot­ter hat sich auch einen Platz ergat­tert und von Chi­na sind ganze 4 Werke unter den Top 10.  Hier sind sie jet­zt also, die 10 meistverkauften Büch­er aller Zeiten. 

Was sind eigentlich die meistverkauften Büch­er aller Zeit­en? Und wieviel Stück wur­den verkauft. Mit der Bibel hat der Buch­druck ange­fan­gen und es ist daher kein Wun­der, dass die Bibel nach wie vor das meistverkaufte Buch der Welt ist. Die Stück­zahl ist dabei genau­so beein­druck­end (wieviel erfährt ihr weit­er unten). Aber auch die Plätze 2 bis 10 sind super span­nend. Har­ry Pot­ter hat sich auch einen Platz ergat­tert und von Chi­na sind ganze 4 Werke unter den Top 10.  Hier sind sie jet­zt also, die 10 meistverkauften Büch­er aller Zeiten. 

Die 10 Meistverkauften Bücher aller Zeiten im Kurzüberblick (Klickbar)

Die 10 meistverkauften Bücher aller Zeiten (mit Verkaufszahl)

#1
(2–3 Milliarden verkaufte Exemplare)

Die Bibel

Die ‘Luther­bibel’ in der Fas­sung von 1912 war lange Zeit die amtliche Über­set­zung zum Gebrauch im evan­ge­lis­chen Gottes­di­enst, und sie dient bis heute als maßge­bliche Ref­erenz für Bibel-Zitate. 1534 lag Mar­tin Luthers Bibel-Über­set­zung ins Deutsche erst­mals voll­ständig vor, sei­ther wurde sie sprach­lich vielfach über­ar­beit­et. Jen­seits aller his­torischen oder mod­ernisierten Aus­gaben ist dies die eben­so ver­lässliche wie gut les­bare ‘klas­sis­che’ Fas­sung, hier präsen­tiert mit über 200 ganz­seit­i­gen Holzschnit­ten von Julius Schnorr von Carolsfeld.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#2
(1,5 Milliarden verkaufte Exemplare)

Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung — Mao Tsetung

Das welt­berühmte “Kleine Rote Buch” von Mao Tse­tung verkör­perte für Mil­lio­nen Men­schen den gesellschaftlichen Fortschritt eines Lebens im Sozial­is­mus. “Worte des Vor­sitzen­den Mao Tse­tung” ist ein Nach­druck des Orig­i­nals von 1968. Die Zeitung “Die Welt” plazierte das Buch im Okto­ber 1999 in der Rei­he “Jahrhun­dert­büch­er” auf Platz Nr. 15.
Mao Tse­tung hat in “Worte des Vor­sitzen­den Mao Tse­tung” seine Erfahrun­gen und Erken­nt­nisse knapp auf den Punkt gebracht, oft verblüf­fend poet­isch. Eine Ori­en­tierung für Mil­lio­nen Men­schen im Kampf um den gesellschaftlichen Fortschritt eines Lebens im Sozialismus.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#3
(800 Millionen verkaufte Exemplare)

Koran — Mohamed

Die Bürg­erkriege inner­halb der islamis­chen Welt und die Kon­fronta­tion mit dem West­en sind die Grund­kon­flik­te unser­er Zeit. Im Koran selb­st liegen die Wurzeln dieser Auseinan­der­set­zun­gen, denn ein­er­seits birgt er eine Botschaft der Tol­er­anz und des Mit­ge­fühls, ander­er­seits ist er ein religiös­er Text, der Bru­tal­ität und Mord legit­imiert. Dieser Wider­spruch rührt von der Per­son und dem Leben Mohameds her, dem anfangs friedlichen Predi­ger und späteren War­lord. Hamed Abdel-Samad stellt zen­trale Suren vor, leit­et sie ein und kom­men­tiert sie mit Blick auf Entste­hung­sum­stände und Rezep­tion. Er zeigt, warum sich fried­liebende Mus­lime eben­so auf den Wort­laut des Korans stützen, wie dies gewalt­tätige Islamis­ten tun, und welche Kon­flik­te daraus erwachsen.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#4
(500 Millionen verkaufte Exemplare)

Manifest der Kommunistischen Partei — Karl Marx & Friedrich Engels

Das Man­i­fest der Kom­mu­nis­tis­chen Partei wurde von Karl Marx und Friedrich Engels 1847 im Auf­trag des Bun­des der Kom­mu­nis­ten ver­fasst und ist im Feb­ru­ar 1848 in Lon­don erschienen. Dass ein Auf­satz die geistige und poli­tis­che Welt grundle­gend verän­dern kann, wird bei keinem Text so augen­schein­lich wie bei diesem. Er ist Grund­lage und Aus­gangspunkt ökonomis­ch­er Sys­teme, poli­tis­ch­er Kon­flik­te und nicht zulet­zt ein­er Vielzahl von Missver­ständ­nis­sen, die bis heute das poli­tis­che Bewusst­sein prä­gen. Das Werk, in dem Marx und Engels bere­its große Teile der später als ‘Marx­is­mus’ beze­ich­neten Weltan­schau­ung entwick­eln, begin­nt mit dem heute geflügel­ten Wort: ‘Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Kom­mu­nis­mus’ und endet mit dem bekan­nten Aufruf: ‘Pro­le­tari­er aller Län­der, vere­inigt euch!’.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#5
(490 Millionen verkaufte Exemplare)

Don Quijote — Miguel de Cervantes Saavedra

Mit grandiosem Ein­fall­sre­ich­tum erzählt Cer­vantes von den Aben­teuern des ver­armten Adli­gen, der in ein­er Traumwelt ver­gan­gener Rit­terzeit­en lebt, und seines treuen Waf­fen­trägers San­cho Pansa. Ähn­lich wie Goethes Faust für die Deutschen ist Don Qui­jote für die Spanier zum Sinnbild eines nationalen Genius gewor­den. Die Sym­pa­thie des Erzäh­lers für seine Fig­uren und sein liebevoll-iro­nis­ch­er Ton machen Don Qui­jote zum wun­der­barsten Anti­helden der Weltliteratur.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#6
(200 Millionen verkaufte Exemplare)

Eine Geschichte aus zwei Städten — Charles Dickens

Paris und Lon­don während der Franzö­sis­chen Rev­o­lu­tion: Als der Fran­zose Charles Manette von den Rev­o­lu­tionären in Paris zum Tode verurteilt wird, ret­tet ihm der junge Englän­der Syd­ney das Leben, indem er frei­willig das Schafott besteigt. Er opfert sich aus Liebe – zu der unerr­e­ich­baren Lucy Manette, der Frau des Verurteilten …

Charles Dick­ens bewe­gen­der his­torisch­er Roman über die Grauen der Franzö­sis­chen Rev­o­lu­tion und eine uner­füllte Liebe bis in den Tod.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#7
(150 Millionen verkaufte Exemplare)

Das Pfadfinderbuch — Robert Baden-Powell

Das 1. deutsche Pfadfind­er­buch: Alexan­der Lion brachte die Pfadfind­eridee nach Deutsch­land. Mit sein­er “Über­set­zung” des Buch­es Scout­ing for Boys begann die Ver­bre­itung der Idee in Deutsch­land.

Nach 21 Jahren liegt nun eine neue Fak­sim­i­leau­flage der Erstaus­gabe des Pfadfind­er­buch­es von Alexan­der Lion aus dem Jahr 1909 vor. Mit diesem Buch bietet der Spur­buchver­lag ins­ge­samt drei Büch­er von und über Alexan­der Lion an, die es ermöglichen, in die Gedanken­welt des Mit­be­grün­ders der deutschen Pfadfind­er­be­we­gung einzu­tauchen. Der Ver­gle­ich mit dem Werk Baden-Pow­ells zeigt Par­al­le­len und Unter­schiede, die ger­ade in dieser ersten Auflage geringer sind als in den späteren Aus­gaben. Zuallererst ist das vor­liegende Buch ein his­torisches Buch, das die Wurzeln des deutschen Pfadfind­er­tums aufzeigt. Viele Grundgedanken haben auch heute noch Gültigkeit, aber sie müssen auch in die Gegen­wart über­tra­gen und adap­tiert wer­den. Eine Anleitung für die heutige Grup­pe­nar­beit ist das Buch nicht.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#8
(150 Millionen verkaufte Exemplare)

Herr der Ringe Triologie — J.R.R. Tolkien

Zum Jubiläum der Erstveröf­fentlichung des »Herr der Ringe« vor 50 Jahren veröf­fentlicht der Ver­lag eine dreibändi­ge gebun­dene Aus­gabe in klas­sis­ch­er Ausstat­tung und in der Über­set­zung von Mar­garet Car­roux. — Dreibändi­ge Aus­gabe im Schu­ber — Mar­garet Car­roux-Über­set­zung — Gebun­den mit Schutzum­schlag — Zwei­far­big gedruckt — Lese­bänd­chen — Karte, Anhänge, Reg­is­ter — Schu­ber mit drei­far­biger Prägung

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#9
(120 Millionen verkaufte Exemplare)

The Book of Mormon — Joseph Smith

Dieses Werk wurde von Gelehrten als kul­turell wichtig aus­gewählt und ist Teil der Wis­sens­ba­sis der Zivil­i­sa­tion, wie wir sie ken­nen. Dieses Werk wurde vom ursprünglichen Arte­fakt repro­duziert und bleibt dem Orig­i­nal­w­erk so treu wie möglich. Daher wer­den Sie die ursprünglichen Copy­right-Ver­merke, Bib­lio­theksstem­pel (da die meis­ten dieser Werke in den wichtig­sten Bib­lio­theken der Welt unterge­bracht waren) und andere Ver­merke im Werk sehen.

Dieses Werk ist in den Vere­inigten Staat­en von Ameri­ka und möglicher­weise in anderen Natio­nen geme­in­frei. Inner­halb der Vere­inigten Staat­en dür­fen Sie dieses Werk frei kopieren und ver­bre­it­en, da keine juris­tis­che Per­son (Einzelper­son oder Unternehmen) ein Urhe­ber­recht auf den Haupt­teil des Werks hat.

Da es sich um eine Repro­duk­tion eines his­torischen Arte­fak­ts han­delt, kann dieses Werk fehlende oder unscharfe Seit­en, schlechte Bilder, fehler­hafte Markierun­gen usw. enthal­ten. Wis­senschaftler sind der Mei­n­ung, und wir stim­men ihnen zu, dass dieses Werk wichtig genug ist, um es zu erhal­ten, zu repro­duzieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wir freuen uns über Ihre Unter­stützung des Kon­servierung­sprozess­es und danken Ihnen, dass Sie einen wichti­gen Beitrag dazu leis­ten, dieses Wis­sen lebendig und rel­e­vant zu halten.

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman
#10
(107 Millionen verkaufte Exemplare)

Harry Potter — J. K. Rowling

- Der Weltbest­seller endlich auch im Schu­ber — ein­ma­lige, lim­i­tierte Son­der­aus­gabe — Beson­dere Ausstat­tung: mit Leinen­rück­en, Lese­bänd­chen und par­tieller UV-Lack­ierung — Ein Muss für alle Pot­ter-Fans! — Mit Extra: 7 hochw­er­tige Kun­st­drucke der Orig­i­nal-Umschlag­bilder von Sabine Wil­harm in ein­er Schmuck­tasche (2015–11-04)

—————– BUCHTIPP DES MONATS —————–
Der Glücks-Faktor: Warum Optimisten länger leben — Martin Seligman

Das sind die meistverkauften Büch­er aller Zeit­en. Weit­er unten kön­nen Sie ein­se­hen von welchen Quellen wir die Buchempfehlun­gen zusam­menge­sucht haben. 

Quellenanageben

Hier sind die Quel­lenangaben für die meistverkauften Büch­er in den Kat­e­gorien Bel­letris­tik sowie Sach­büch­er des Jahres 2020. Das Inter­net ist lebendig, manch­mal kann ein Link nicht mehr funk­tion­ieren, weil die Betreiber­seite den Beitrag gelöscht hat. Dies hängt nicht mit uns zusam­men.  Weit­ere Infos sehen sie hier.

Entdecken Sie weitere Buchempfehlungen berühmter Persönlichkeiten